Fachkräfte, Fachkräftemangel, KMU, Schweiz, Studie, Umfrage, Jean-Daniel Roth
Fachkräfte, Fachkräftemangel, KMU, Schweiz, Studie, Umfrage, Jean-Daniel Roth
Zur Umfrage

Was suchen Fachkräfte?

Als MBA-Student der Hochschule für Wirtschaft (FHNW) und selbstständiger Marketing -und Kommunikationsberater führe ich für meine Masterarbeit eine grosse Fachkräfte-Umfrage in der Deutschschweiz durch. Hintergrund der Arbeit ist der zunehmende Fachkräftemangel, der besonders KMU hart trifft.

Ziel dieser Umfrage ist, die Bedürfnisse von Fachkräften besser zu verstehen und daraus praktische Wege abzuleiten, wie KMU ihre Arbeitgeberattraktivität steigern und online kommunizieren können.

Davon profitieren alle: Arbeitgeber:innen wie auch Arbeitnehmer:innen.

Jean-Daniel Roth
MAS Corporate Communication Management (FHNW)
MBA Master of Business Administration (FHNW), stud.

Fachkräfte, Fachkräftemangel, KMU, Schweiz, Studie, Umfrage, Jean-Daniel Roth

Gründe, weshalb sich das Mitmachen lohnt.

  • … weil es in Zeiten des Fachkräftemangels für KMU fundamental wichtig ist, die Bedürfnisse der Arbeitnehmenden zu kennen.
  • … weil diese Umfrage aufzeigen wird, wie sich KMU am besten am Arbeitsmarkt positionieren können.
  • … weil es zur Zeit keine aktuellen branchen- und generationenübergreifenden Erhebungen von Arbeitnehmer-Präferenzen für die Deutschschweiz gibt.
  • … weil diese Arbeit erstmal den Fokus auf die Online-Kommunikation von Arbeitgeber-Stärken legt und so HR- und Online-Marketing-Themen zusammenbringt.
  • … weil die wichtigsten Resultate der Fachkräfte-Umfrage auf Wunsch als Summary an die Teilnehmenden versendet wird.

Umfrage weiterteilen

Helfen Sie mit, die Fachkräfte-Umfrage bekannt zu machen. Senden Sie dazu den Link dieser Website an Ihr Team, an Bekannte und Freunde und/oder machen Sie einen Post auf Ihren Social Media-Kanälen.

Möglicher Text:

Zum Umfragelink: www.fachkraefte-umfrage-2022.ch

Mache mit an der grossen Fachkräfte-Umfrage 2022 des MBA-Studenten Jean-Daniel Roth. Hintergrund der Arbeit ist der zunehmende Fachkräftemangel, der besonders KMU hart trifft. Ziel dieser Umfrage ist, die Bedürfnisse von Fachkräften besser zu verstehen und daraus praktische Wege abzuleiten, wie KMU ihre Arbeitgeberattraktivität steigern und online kommunizieren können. Davon profitieren alle: Arbeitgeber:innen wie auch Arbeitnehmer:innen. Machst Du mit? #fachkräftemangel #kmu #schweiz

Fachkräfte, Fachkräftemangel, KMU, Schweiz, Studie, Umfrage, Jean-Daniel Roth
Download Social Media Sujet

Hall of Fame

In die Wall of Fame aufgenommen werden Firmen, Organisationen und Personen, die diese Umfrage unterstützt haben.
Ich danke euch herzlich für euren Support!

Unternehmen

Personen

  • Dr. Urs C. Hofmeier
  • Doris Bianchi
  • Dr. Ralph Peterli
  • Markus Eugster
  • Maren Joswig und Team
  • Marc Scherrer
  • Sylvie Vogt
  • Prisca D’Alessandro
  • Claudia Vernocchi und Team
  • Christine von Arx

Über mich

MBA Student. Consultant. Creative Mind.

Als Berater und Umsetzer unterstütze ich seit vielen Jahren Unternehmen bei der Vermarktung von Dienstleistungen und Produkten. Meine Spezialgebiete umfassen die digitale Marktkommunikation von KMU wie praxisnahe Konzepte zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität.

Bevor ich 2015 meine Beratungsunternehmen mycomm GmbH gründete, arbeitete ich in verschiedenen Leitungsfunktionen in KMU und NPOs.

Ich verfüge über einen MAS in Corporate Communication Management der Hochschule für Wirtschaft (FHNW) und verschiedenen Weiterbildungen zu Themen rund um Marketing Management, digitale Wertschöpfungskette der School of Management (ZHAW) und der Harvard University (USA). Zur Zeit arbeite ich im Rahmen eines berufsbegleitenden Master of Business Administration (2020 – 2023) an meiner Master-Thesis mit dem Schwerpunkt Online-Arbeitgeberattraktivität.

Einfach connecten.

Kontakt Details

Phone: +41 76 328 99 91
Email: office@mycomm.ch
Web: www.mycomm.ch

Einfach chatten.

Social Media

Einfach finden.

Adresse

mycomm GmbH
Gempenstrasse 64
4053 Basel

Verwendete Bilder:

Pexels: Christina Morillo, Kindel media, Andrea Piacquadio, fauxels